→ english

Lara Stanic


quintenzirkel

Bezeichnung elektronische Komposition
Dauer 5-7 min.
Auftrag GingerEnsemble for HASARD3_Festival_ Fribourg
Projekt "quinte - les toux virtuelles"
March 2021
Beschreibung "Quintenzirkel"
Klangperformance für vier Performer, Sinuswellen, Kompass und Seil.
Die Performance ist ein Spiel mit «verbotenen» Quintparallelen.
Vier Performer bewegen sich in einem räumlichen Quintenzirkel.
Jeder Performer erzeugt mittels einer App einen Sinuston. In der App ist ein Kompass eingebaut welcher als Sensor auf die Bewegungen bzw. Ausrichtung der Performer im Raum reagiert und die Frequenz der Sinuswelle steuert.
Die Performer stellen sich in vier Himmelsrichtungen auf. Jede Position hat eine Anfangstonhöhe: Nord - C1, Süd - G1, und Ost ? E1, West? H1. Die Performerpaare stimmen je eine Quinte ein und laufen langsam im Kreis. Dabei ziehen sie an einem Seil und verschieben so gemeinsam die Quinten.
Partitur Download der Partitur (PDF)
Audio/Video → VIDEO spielen...
Bild 1: Quintenzirkel.3
Bild 2: Quintenzirkel.3